Lasertechnologie Co., Ltd. Wuhan-Dimed

Fertigung Dimedlaser - Proffessional von medizinischen Lasern

Startseite
Produkte
Über uns
Fabrik Tour
Qualitätskontrolle
Kontakt
Referenzen
Startseite ProduktePLDD Laser

Minimal eingreifende perkutane Laserscheibe-Dekompression für lumbale Radicular Schmerz Discogenic

Minimal eingreifende perkutane Laserscheibe-Dekompression für lumbale Radicular Schmerz Discogenic

Minimally Invasive Percutaneous Laser Disc Decompression For Lumbar Discogenic Radicular Pain

Produktdetails:

Herkunftsort: China
Markenname: Dimedlaser
Modellnummer: CHERYLAS

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: 1 Satz
Verpackung Informationen: Wasserdichter Aluminiumradkasten mit Kartonkasten
Lieferzeit: Ungefähr zwei Wochen nach Zahlung
Zahlungsbedingungen: T / T, Western Union
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 50UNITS PRO MONAT
Jetzt kontaktieren
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Laser-Art: GaAlAs-Diode Laser Wellenlänge: 810nm/980nm/1210nm/1470nm
Höchstleistung: 15W/ 30W/60W Betriebsmodus: CW, sondern aus oder wiederholen Impuls
Abmessungen: 380 (W)*430 (L)*220 (H) Millimeter Gewicht: 11kg
Verpackung: Aluminiumradkasten

Minimal eingreifende perkutane Laserscheibe-Dekompression für lumbale Radicular Schmerz Discogenic

 

Laser-Spezifikation:

 

Cherylas  
Laser-Name CHERYLAS
Laser-Art GaAlAs-Dioden-Laser
Wellenlänge 810nm/980nm/1210nm/1470nm
Höchstleistung 15W/ 30W/60W
Betriebsart CW, sondern aus oder wiederholen Impuls
Impuls-Dauer 10us- 3s
Wiederholungs-Rate 0.2Hz- 50KHz
Versuchsstrahl Roter Dioden-Laser von 650nm, Energie<5mw>
Steuermodus Wahre Farbtouch Screen
Kraftübertragungssystem Medizinische Fasern mit Verbindungsstück SMA905
Maße 380 (W)*430 (L)*220 (H) Millimeter
Gewicht 11Kg

 

 

PLDD wurde zuerst in den achtziger Jahren eingeführt und das Konzept basiert auf der dieser Tatsache eine kleine Reduzierung im Volumen der Kern pulposus Ergebnisse in einer bedeutenden Reduzierung im intradiscal Druck. Dieses wird erzielt, indem man ein aus optischen Fasern in die Zwischenwirbelscheibe unter Bildanleitung einführt und die lokale Betäubung und Laser-Energie wird freigegeben und verdunstet ein Bändchen des Kern pulposus. Behandlung vom firstpatient mit PLLD fand im Jahre 1985 statt und von dann bis 2011, sind mehr als 30.000 Patienten mit diesem Verfahren behandelt worden. US Food and Drug Administration (FDA) anerkanntes PLDD im Jahre 1991.

 

 

Perkutanes Verfahren der Laserscheibe-Dekompression

Ein CT wurde, um das Niveau der betroffenen Diskette zu lokalisieren, Nadelplatzierung innerhalb des Kern pulposus genau zu führen durchgeführt und intradiscal Verdampfung sichtbar zu machen. Diodenlaser Cherylas 30W 980nm, Portable, funktionierte, in pulsiert

 

Laser-Energie wurde durch eine Kontaktglasfaser übertragen (400 m), steril und flexibel. Nach Desinfektion des Bereichs, wurde lokales Betäubungsmittel mit Lidocaine unter CT-Anleitung am Eingang der Nadel a durch die tiefe Binde eingespritzt und Muskelschichten, unter CT-Anleitung, eine feine Nadel der Höhle 18G wurden dann zentral in das Kern pulposus der Zwischenwirbelscheibe, die Nadel wurden entfernt und gelegt, sobald überprüft, eine 400-m-sterile Glasfaser mit a

das proximale Kennzeichen, zum des Durchdringens der Spitze mehr als 1 cm über dem Ende der Nadel hinaus zu verhindern wurde in die Nadel eingefügt.

 

15 W von Laser-Energie wurden in 0,5 geliefert---1 s-Impulse mit 4---5 s-Pausen, zum von Wärmeableitung zu erlauben und der Schmerz zu vermeiden oder herabzusetzen verursacht durch die Hitze. Vorsichtige Überwachung des geduldigen Unbehagens ist absolut notwendig, und der Pulsschlag sollte erhöht werden, wenn der Patient Unbehagen erfährt. Die Laser-Energie lieferte erstreckt zwischen 1000 and2000 J, abhängig von dem Niveau des Bandscheibenvorfalls, und die Bildung des verdunsteten Gases innerhalb der Diskette valuated auch.

Kontaktdaten
Wuhan Dimed Laser Technology Co., Ltd

Ansprechpartner: Ms. Karen

Telefon: 86-27-59706608

Faxen: 86-27-59706608

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)

Andere Produkte