Lasertechnologie Co., Ltd. Wuhan-Dimed

Fertigung Dimedlaser - Proffessional von medizinischen Lasern

Startseite
Produkte
Über uns
Fabrik Tour
Qualitätskontrolle
Kontakt
Referenzen
Startseite ProdukteEndovenous Laser-Therapie

Cherylas 1940nm Endovenous Laser-Entfernung für die Behandlung von Endovenous Adern

Cherylas 1940nm Endovenous Laser-Entfernung für die Behandlung von Endovenous Adern

Cherylas 1940nm Endovenous Laser Ablation For Treating Endovenous Veins

Produktdetails:

Herkunftsort: China, Wuhan
Markenname: Dimed laser
Zertifizierung: CE0086
Modellnummer: cherylas 1940nm

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: 1 Satz
Verpackung Informationen: Pelikan-Fall
Zahlungsbedingungen: T / T, Western Union
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 20units pro Monat
Jetzt kontaktieren
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Anwendung: Laser-Entfernung der Saphenusvene Modell: 6 Watt 1940nm
Betriebsmodus: CW, sondern aus oder wiederholen Impuls Control-Modus: Wahre Farbtouch Screen (7 Zoll, Entschließung 600*1024)
Garantie: zwei Jahre

 

Endovenous Laser-Behandlung behandelt Krampfadern unter Verwendung einer Glasfaser, die in die behandelt zu werden eingefügt wird Ader, und Laserlichts, normalerweise im Infrarotteil des Spektrums, Glanz in den Innenraum der Ader. Dieses veranlaßt die Ader Vertrag abzuschließen, und die Glasfaser wird langsam zurückgenommen. Einige geringe Komplikationen können, einschließlich Thrombophlebitis, die Schmerz, hämatom, Ödem und Infektion auftreten, die zu Zellulitis führen können.

 

EVLT hat die gleiche Bedeutung wie ELT, aber es ist ein Name des eingetragenen Warenzeichens, der durch Diomed besessen wird und als der Name für ihre 910 Nanometer Laser-Behandlungseinheit für ELT verwendet ist. Der 810 Nanometer Laser ist die ursprüngliche Laser-Faserwellenlänge, wie von Dr. Robert Min von New York, USA vorangegangen. Nachher sind viele andere Fasern mit verschiedenen Wellenlängen verfügbar geworden. Die unterschiedliche Wellenlänge jedes Ziel, zum des lokalen Schadens einer Komponente der Krampfader oder des Bluts zu maximieren enthielt in ihr bei der Minderung des Schadens der angrenzenden Gewebe.

 

Die Wellenlänge Laser-1470nm von CHERYLAS wird effektiv in der Behandlung der Krampfadern verwendet, wird Wellenlänge 1470nm vorzugsweise durch Wasser 40mal mehr als eine 980 Nanometer Wellenlänge absorbiert, setzt der Laser 1470nm alle postoperativen Schmerz herab und das Quetschen und die Patienten sind Wiederaufnahme schnell und zurück zu täglicher Arbeit in der kurzen Zeit gewillt.

Jetzt entwickelte Dimed Laser 1940nm für EVLA, Absorptionskoeffizient von 1940nm ist höher als 1470nm im Wasser.

Der Cherylas 1940nm Laser ist in der Lage, ähnliche Wirksamkeit zu den Lasern 1470nm mit weniger Risiko und Nebenwirkungen, wie Paresthesia, erhöhtem quetschendem, geduldigem Unbehagen während und direkt nach der Behandlung und der thermischen Verletzung zur darüberliegenden Haut weit zu produzieren. wenn Sie für endovenouscoqultion von Blutgefäßen bei Patienten mit oberflächlichem Aderrückfluß verwendet werden.

Cherylas 1940nm Endovenous Laser-Entfernung für die Behandlung von Endovenous Adern

Cherylas 1940nm Endovenous Laser-Entfernung für die Behandlung von Endovenous Adern

 

Während des Verfahrens wird ein Katheter, der eine Laser-Faser trägt, unter Ultraschallanleitung in die große Saphenusvene (GSV) oder in kleine Saphenusvene (SSV) durch ein kleines Durchbohren eingefügt. Der Katheter wird dann, auch unter Ultraschallanleitung, zum Niveau der Leisten- oder Kniefalte vorangebracht. Verdünnte lokale Betäubung wird um und entlang die Ader (perivascular Infiltration) unter Verwendung der Ultraschalldarstellung eingespritzt, um die lokale betäubende Lösung um die Ader, größtenteils in einen unter-Gesichtsstandort zu legen. Diese Technik leitet vom anschwellenden (TLA)-Methode der lokalen Betäubung verwendetem und nachgewiesenem sicheren lang und von effektiv für einige Methoden der Fettabsaugung ab. Der Laser ist, während die Katheter- oder Laser-Faser langsam zurückgenommen wird, mit dem Ergebnis der Obliteration der Saphenusvene entlang seiner Gesamtlänge aktiviert. Die Behandlung, die ohne Beruhigung durchgeführt wird, nimmt normalerweise zwischen 1 und zwei Stunden, und das geduldige geht heraus unter seine oder eigene Energie. Das Bein wird in einen Strumpf verbunden und/oder gelegt, den der Patient für bis drei Wochen danach trägt.

Schaum sclerotherapy oder ambulatorisches phlebectomy wird häufig zu der Zeit des Verfahrens oder innerhalb der ersten 1-2 Wochen durchgeführt, um Krampfadern der Niederlassung zu behandeln. Jedoch führen einige Ärzte diese Verfahren nicht zu der Zeit des ELT durch, weil die Krampfadern auf ihren Selbst infolge des verringerten Rückflusses von der großen Saphenusvene verbessern können.

 

Komplikationen

Komplikationen endovenous Laser-Behandlung können als Minderjähriges kategorisiert werden, oder ernst. Geringe Komplikationen umfassen das Quetschen (51%), hämatom (2,3%), vorübergehende Betäubung (3,8%), Venenentzündungen (7,4%), Verhärtung (46,7%) und eine Empfindung von Enge (24,8%). Ernstere Komplikationen umfassen Hautbrände (0,5%), tiefe venöse Thrombose (0,4%), Lungenembolie (0,1%) und Nervenverletzung (0,8%). Diese Rate von Komplikationen wird vom australischen MSAC-Bericht aller verfügbaren Literatur auf dem Verfahren abgeleitet. Netzhautschaden ist eine ernste aber sehr seltene Komplikation (<1>

 

Klinische Bewertungen [redigieren Sie]

Ein Bericht 2005 von einer Praxis, Ergebnisse 1.000 Glieder zusammenfassend, die über einen 5-jährigen Zeitraum mit EVLT behandelt wurden, zeigte, dass 98% der behandelten Schiffe an bis 60 Monaten geblieben geschlossen verfolgen, mit Komplikationen und Nebenwirkungen wie vorübergehendem parasthesia und DVTs unter 0,5%.

Die australische ärztliche Bemühungs-Gutachterkommission (MSAC) im Jahre 2008 hat, dass endovenous Laser-Behandlung für Krampfadern „scheint, effektiver zu sein kurzfristig, und mindestens als effektives Gesamtes, als das vergleichbare Verfahren der Kreuzungsbindung und Ader, die für die Behandlung von Krampfadern abstreift bestimmt. “ Sie fand auch in seiner Einschätzung der verfügbaren Literatur, Rate dieses „Vorkommens von schwereren Komplikationen wie DVT, Nervenverletzung und Paresthesia, postoperative Infektion und hämatome, scheint, größer zu sein, nachdem es als nach EVLT“ Bindung und abgestreift hat. Eine Studie von 516 behandelten Adern in 69 Monaten durch Elmore und Lakaien berichtete eine Erfolgsquote von über 98,1%.

 

Endovenous thermische Entfernung (EVTA) durch Hochfrequenz oder Laser ist eine sichere und effektive Behandlung des Zurückfließens von großen Saphenusvenen (GSVs) und hat traditionelle hohe Bindung und das Abstreifen in offizielle Empfehlungen von verschiedenen führenden Gefäßgesellschaften in den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich ersetzt.

Kontaktdaten
Wuhan Dimed Laser Technology Co., Ltd

Ansprechpartner: Ms. Karen

Telefon: 86-27-59706608

Faxen: 86-27-59706608

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)

Andere Produkte